Wir begleiten dich auf deiner Nähreise zur selbstgenähten Garderobe

Anleitung: Schal aus Stoffresten stricken

Anleitung Schal stricken Stoffreste, Schal aus Stoffresten, Stoffreste verwerten

Einen Schal aus Stoffresten stricken - du denkst jetzt vielleicht: Wie bitte?! Wir sagen: Ja, das geht! Und zwar ziemlich gut. Claire hat sich so einen dicken Schal aus vielen vielen Stoffresten gestrickt. Das ist zwar schon ein bisschen Arbeit, aber auch wirklich sehr meditativ! Und vor allem eine tolle Beschäftigung für kalte Winterabende, an denen man sowieso auf der Couch sitzt und Serien schaut.

Schal aus Stoffresten stricken: Was du dafür brauchst

Schal Stoffreste stricken, Stoffreste verwerten, Schal stricken aus Stoffresten

  • Jede Menge Stoffreste, die farblich zueinander passen. Du wirst viele brauchen, also sammle alles, was du hast! Welche Art von Stoff ist dabei erst einmal egal. Die Stoffdicke sollte aber zueinander passen.
  • Dicke Stricknadeln, Claire hat die Größe 12 verwendet
  • Eine Nähmaschine

Anleitung für den gestrickten Schal aus Stoffresten

1. Stoffreste zuschneiden und aneinander nähen

Stoffreste verwerten, Schal aus Stoffresten stricken, Anleitung Schal stricken Stoffreste

Nimm deine farblich zueinander passenden Stoffreste und schneide sie in 1-1,5cm breite Streifen. Nähe dann immer die Enden der Streifen mit einem Zickzack-Stich aneinander. Das muss nicht super akkurat sein, Hauptsache die Streifen halten gut zusammen.

Schal stricken aus Stoffresten

Bilde dir dann daraus ein Knäuel, ähnlich wie bei Wolle.

2. Schal stricken

Schal stricken Stoffreste verwerten

Nun kannst du anfangen, zu stricken. Wir haben den Schal mit der rechts-links Technik gestrickt. Auf dem Weg wirst du dann vielleicht feststellen, dass du doch nicht genügend Stoffstreifen hattest. Denn wir versichern dir: Du wirst mehr benötigen, als du denkst.

Stoffreste verwerten Schal stricken

 

Schal aus Stoffresten stricken
Stoffreste verwerten Schal stricken

Suche