Wir begleiten dich auf deiner Nähreise zur selbstgenähten Garderobe

Aus einem Halsbündchen ganz einfach einen Stehkragen machen

Aus Halsbündchen Stehkragen machen, Stehkragen nähen, Rollkragen nähen

Wusstest du, dass es wirklich suuuuper einfach ist, ein normales Halsbündchen durch einen Stehkragen bzw. Rollkragen zu ersetzen? Du benötigst dafür lediglich etwas mehr Stoff für das Bündchen-Schnittteil - und das ist auch bereits alles.

Anleitung: Wie du aus einem Halsbündchen einen Stehkragen machst

 
Aus Halsbündchen Stehkragen machen, Stehkragen nähen, Rollkragen nähen

Passe dein bestehendes Bündchen-Schnittteil in der Höhe an. Achte darauf, dass du das gewünschte Maß für die Höhe des fertigen Stehkragens doppelt nimmst und die Nahtzugabe addierst.

Für einen Stehkragen wirst du den Hauptstoff verwenden wollen. Achte darauf, dass dieser elastisch genug ist, sodass am Ende dein Kopf noch durch passen wird. Sollte dein Stoff nicht so elastisch sein wie Bündchenware, dann gib in der Weite noch einmal 2-3cm hinzu. So kannst du sichergehen, dass du den Kragen gut einnähen kannst und dein Kopf am Ende auch durch das Loch passen wird.

Du nähst den Stehkragen dann wie ein normales Bündchen. Schließe ihn zunächst und nähe ihn dann in das Halsloch ein. Und voilà, fertig ist ein Shirt mit Stehkragen! 

Schnittmuster mit Option für einen Stehkragen: Shirt Matice

Unser Schnittmuster Shirt Matice kommt unter anderem mit der Option für einen Stehkragen. Du kannst dir den Kragen auch schmäler oder weiter machen - deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Zum Schnittmuster Shirt Matice

Shirt mit Stehkragen nähen

Suche